Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... Foren-Übersicht Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus....
Menü
Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... Foren-ÜbersichtStartseite
FAQFAQ
MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen
RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenNachrichten
LoginLogin/Out
   Intro
   Portal
   Index
Wichtige SeitenHomepage

SpieleSpiele
ShopShop
KalenderKalender
Foto AlbumFoto Album
KarteKarte
Chat Chat  

Suche

Profisuche

Links
Kostenloses Forum
Geld verdienen

Onlineliste
User online:


Google.com Suche
Google

http://www.phpbb.com

IG - Metall spinnt, bekommen Mitarbeiter Provision?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... Foren-Übersicht -> Finanzen und Einsparungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Charly
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2007
Beiträge: 756



Offline
BeitragVerfasst am: 23.09.2008 19:52    Titel: IG - Metall spinnt, bekommen Mitarbeiter Provision? Antworten mit Zitat

Hi,


also als ich davon hörte, mußte ich ja echt lachen


Sobald jemand von Provision lebt, kann der Betrieb das auch auszahlen, da es vorvertraglich geregelt ist, wie z.B. bei Banken.
Betriebe müssen aber investieren. Wie viele Kleinbetriebe sind wohl schon pleite gegangen, weil sie nicht mehr investieren konnten. Und die IG-Metall besteht aus unterschiedlich großen Betrieben, aber die meisten sind doch groß! Oder können die von kleinen überhaupt streiken?

Stell ich mir also eine Frisörin vor, bekommt die ca. 800 Euro für ne 40 - Stunden - Woche und lebt aber ansich eher vom Trinkgeld.


Die IG - Metall bezahlt aber nach Tarif und es gibt garantiert nicht mehr Arbeit, wie es bei den Krankenhäusern bei der Pflege ist!

In der Pflege wurden immer mehr Stellen gestrichen und dabei kommt die Arbeit am Menschen zu kurz !!!

Diskussion meines Exes war damals: Wenn die Maschiene stehenbleibt, kostet es viel Geld, als mind. ne Million. Dann kam ich mit dem Argument, wieviel wohl ein Menschenleben wert ist. Ansich war die Diskussion auch anders herum. Wer wird sich dann wohl schämen, wenn sein Kind entführt wird? Denn dafür gibts dann komischerweise Geld.

Also nochmals. Wo bleibt die Gerechtigkeit für jemanden, der am Menschen "arbeitet" ?

Hier der Link: http://de.news.yahoo.com/afp/200809....tarife-metal-c1b2fc3.html

auf

_________________
*** Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden. *** (Wilhelm Busch )
*** Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, sie müssen auch gehen.*** (Jean Paul)
*** In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte *** (Franz Kafka)

GIBT DIR DAS LEBEN EENEN KNUFF, DANN WEENE KEENE TRÄNE. LACH DIR NEN AST UND SETZ DICH DRUFF UND BAUMLE MIT DIE BEENE. *Zille*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charly
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2007
Beiträge: 756



Offline
BeitragVerfasst am: 23.09.2008 21:32    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Mein Ex ist übrigens Werkzeugmacher - Meister in einer bekannten Firma. In der Forschung. Hat Leute unter sich und seine Schäfchen im Trockenen. Ein Karrieretyp halt, der lieber dafür auf eigene Kinder verzichtet.

Die Diskussion gab es allerdings schon ca. 1991, hab immer mal wieder Kontakt mit ihm. Thema Geld: Maschienen und Kranke Kranke
Sollte ihn deswegen mal anschreiben.

Mir stellt sich auch die Frage, ob es nicht die Erhöhung geben soll, damit es vielleicht ja andere Angestellte gibt. Schließlich leben wir im Jahr der Computer. Nachher will man lauter Meister und Computerspezialisten einstellen?

Also nachdem ja gerade bei der IG-Metall ständig gestreikt wird, ist so eine "mächtige" Erhöhung richtig unverschämt genau Und fragwürdig.

Und dann die kleineren Betriebe. Die haben erstens keinen Betriebsrat, gilt ja erst ab 15 Personen und können nicht streiken wegen dem Verdienstausfall.

Also überlegt mal, warum man jetzt dieses "Verlangen" hat

_________________
*** Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden. *** (Wilhelm Busch )
*** Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, sie müssen auch gehen.*** (Jean Paul)
*** In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte *** (Franz Kafka)

GIBT DIR DAS LEBEN EENEN KNUFF, DANN WEENE KEENE TRÄNE. LACH DIR NEN AST UND SETZ DICH DRUFF UND BAUMLE MIT DIE BEENE. *Zille*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google










BeitragVerfasst am: 23.09.2008 21:32    Titel: Re:


Nach oben
Charly
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2007
Beiträge: 756



Offline
BeitragVerfasst am: 06.10.2008 11:36    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Also jetzt sagen die DGB-ler, daß sie ein Anrecht auf die 8 Prozent Lohnerhöhung haben.

Mal ganz ehrlich, die Pflege hinkt geldmäßig und arbeitszeitmäßig schon immer hinterher.

Das ist genau das, was mich so ankotzt.

Die Arbeit direkt am Menschen wird als schlecht dargestellt. Tja, vielleicht sollte die Pflege die Fälle (Menschen) ausstellen, damit man sieht, was an "Hilfe" durch zu wenig Geld und Personal geschieht. Leichen zum anstaunen!

Nur weil die Metaller etwas herstellen und direkt verkaufen können, sind sie doch nicht besser!

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/4/0,3672,7384932,00.html

Und wenn der Staat jemanden Geld geben soll, dann bitteschön den Menschen, die es wirklich brauchen!

_________________
*** Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden. *** (Wilhelm Busch )
*** Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, sie müssen auch gehen.*** (Jean Paul)
*** In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte *** (Franz Kafka)

GIBT DIR DAS LEBEN EENEN KNUFF, DANN WEENE KEENE TRÄNE. LACH DIR NEN AST UND SETZ DICH DRUFF UND BAUMLE MIT DIE BEENE. *Zille*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charly
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2007
Beiträge: 756



Offline
BeitragVerfasst am: 09.11.2008 17:43    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Und weiter gehts:

http://de.news.yahoo.com/2/20081109....tmetall-gibt-a4484c6.html

Zitat:

Vor den entscheidenden Tarifgesprächen für die Metall- und Elektroindustrie am Dienstag hat sich der Arbeitgeberverband Gesamtmetall kämpferisch gegeben: "Bevor wir einen unverantwortlichen Abschluss machen, nehmen wir den Arbeitskampf hin", sagte Hauptgeschäftsführer Ulrich Brocker dem Berliner "Tagesspiegel". Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser hatte als Verhandlungsbasis auf dem ersten Arbeitgeber-Angebot von 2,1 Prozent für 2009 beharrt, was die Gewerkschaften ablehnen. Die IG Metall hatte den Arbeitgebern Entgegenkommen signalisiert und eine längere Laufzeit des Tarifvertrages angeboten. Diesen Artikel weiter lesen



_________________
*** Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden. *** (Wilhelm Busch )
*** Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, sie müssen auch gehen.*** (Jean Paul)
*** In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte *** (Franz Kafka)

GIBT DIR DAS LEBEN EENEN KNUFF, DANN WEENE KEENE TRÄNE. LACH DIR NEN AST UND SETZ DICH DRUFF UND BAUMLE MIT DIE BEENE. *Zille*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charly
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2007
Beiträge: 756



Offline
BeitragVerfasst am: 12.11.2008 12:09    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

Es scheint wohl einen Abschluß gegeben zu haben.

Dafür aber, daß viele Leiharbeiter gerade in Autofirmen entlassen werden, bekommen dann die dagebliebenen ne Lohnerhöhung und das auch noch in Etappen und dann noch im Vorraus Weihnachtsgeld.

Wie geht es da wohl den entlassenen Leiharbeitern, die eh viel weniger Lohn bekommen als die normal angestellten? kotz

http://de.news.yahoo.com/2/20081112....ket-bei-meta-c1b2fc3.html

Zitat:

Die Tarifparteien in der Metallindustrie haben sich offenbar auf ein Lösungspaket geeinigt: Nach Informationen des "Tagesspiegels" aus Verhandlungskreisen soll es für drei Monate (November bis Januar) eine Einmalzahlung von 510 Euro geben, zum 1. Februar steigen die Tarifentgelte um 2,1 Prozent und zum 1. April um weitere 2,1 Prozent. Der neue Tarifvertrag solle eine Laufzeit über 18 Monate haben, also bis zum April 2010 gültig sein. Diesen Artikel weiter lesen


_________________
*** Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden. *** (Wilhelm Busch )
*** Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, sie müssen auch gehen.*** (Jean Paul)
*** In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte *** (Franz Kafka)

GIBT DIR DAS LEBEN EENEN KNUFF, DANN WEENE KEENE TRÄNE. LACH DIR NEN AST UND SETZ DICH DRUFF UND BAUMLE MIT DIE BEENE. *Zille*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Charly
Site Admin


Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Anmeldungsdatum: 18.10.2007
Beiträge: 756



Offline
BeitragVerfasst am: 12.11.2008 17:17    Titel: (Kein Titel) Antworten mit Zitat

http://de.news.yahoo.com/2/20081112....der-metallin-c1b2fc3.html


Zitat:

Im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie ist in Sindelfingen eine Einigung erzielt worden: Der nach einem rund dreiundzwanzigstündigen Verhandlungsmarathon erzielte Abschluss habe bundesweiten Pilotcharakter, hieß es aus Verhandlungskreisen. IG Metall und Arbeitgeber wollen das Ergebnis auf einer Pressekonferenz am Nachmittag vorstellen. Mit der Einigung ist ein Streik in der wichtigsten Wirtschaftsbranche endgültig abgewendet. Diesen Artikel weiter lesen


_________________
*** Die Wahrheit ist zu schlau, um gefangen zu werden. *** (Wilhelm Busch )
*** Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, sie müssen auch gehen.*** (Jean Paul)
*** In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte *** (Franz Kafka)

GIBT DIR DAS LEBEN EENEN KNUFF, DANN WEENE KEENE TRÄNE. LACH DIR NEN AST UND SETZ DICH DRUFF UND BAUMLE MIT DIE BEENE. *Zille*

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google










BeitragVerfasst am: 12.11.2008 17:17    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... Foren-Übersicht -> Finanzen und Einsparungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 

Schnell Antwort:
Benutzername:

» Weitere Smilies ansehen
 
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Zuhause im Glück/Kranke Familien bekommen ein... Charly Soziale Dienste, Vereine, Organisationen, Friedensnobelpreisträger, Weltverbesserer, Idealisten 0 23.09.2008 09:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Conterganopfer bekommen nun doppelte Rente Charly Menschenrechte 0 13.06.2008 20:17 Letzten Beitrag anzeigen


Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker