Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... Foren-Übersicht Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus....
Menü
Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... Foren-ÜbersichtStartseite
FAQFAQ
MitgliederlisteMitgliederliste
BenutzergruppenBenutzergruppen
RegistrierenRegistrieren
ProfilProfil
Einloggen, um private Nachrichten zu lesenNachrichten
LoginLogin/Out
   Intro
   Portal
   Index
Wichtige SeitenHomepage

SpieleSpiele
ShopShop
KalenderKalender
Foto AlbumFoto Album
KarteKarte
Chat Chat  

Suche

Profisuche

Links
Kostenloses Forum
Geld verdienen

Onlineliste
User online:


Google.com Suche
Google

http://www.phpbb.com

Die Suche hat 7 Ergebnisse ergeben.
Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... Foren-Übersicht
Autor Nachricht
  Thema: privat gegen gesetzlich versichert
Hardy Neumann

Antworten: 4
Aufrufe: 1105

BeitragForum: Manipulationen   Verfasst am: 07.09.2008 23:42   Titel: verantwortungslos???
Wenn der Patient bei seiner Pflichtversicherung freiwillig einen Vertrag eingeht der eine billige Behandlung beim Arzt vorsieht sollte er sich nicht wundern wenn er in den sog. Nebenzeiten behandelt wird.

Ich meine daß mit der Pflichtversicherung enorme Umsatzgewinne gemacht werden die auf Kosten der Gesundheit der Patienten geht.
Der Patient wird über die wahren Behandlungskosten im Unklaren gelassen, es gibt nur pauschale Gebühren die die Kosten verschleiern.
Außerdem sind die Bürger in Deutschland so arm daß sie die Behandlung nicht im Voraus zahlen können und man ihnen und dem Arbeitgeber monatlich erhebliche Beträge abzieht um das System zu finanzieren.
Außerdem gibt es keine grundsätzliche Gleichbehandlung der Menschen weil der Versicherungsbeitrag nach dem Einkommen bemessen wird.

Der Privatversicherte wird wahrscheinlich ein anderes "Kundenverhalten" bei Krankheiten zeigen und seine Versicherung aus einem höheren Einkommen finanzieren. Mit der Vergleichspolemik in den Medien wird die teilweise fragwürdige Qualität der medizinischen Leistungen im Vergleich zu den Kosten kaschiert. Denn meine Meinung ist daß der Privatpatient genauso behandelt wird wie ein Pflichtversicherter. Entscheidende Unterschiede liegen in der Selbstverantwortung des Patienten für seine Behandlung. Vielen ist nicht bewußt daß der Arzt bei Patienten, die sich auf Kosten einer Versicherung behandeln lassen, durch die Versicherung gedeckt sind. Man könnte meinen daß es keine Qualitätsstandards gibt nach denen man sich orientieren kann.

Wenn ich die Wahl hätte würde ich die langwierige und teure Behandlung von schweren Krankheiten für mich ausschließen und allein dadurch erheblich die Versicherungsprämie senken.

Ich war ja mit den ausgeführten Leistungen immer zufrieden, nur die Auswahl der versicherten Leistungen ist inakzeptabel.
Mir ist bewußt daß ich nicht wie ein mündiger Bürger behandelt werde.
  Thema: ZDF zensiert, dann eben hier :-)
Hardy Neumann

Antworten: 3
Aufrufe: 1407

BeitragForum: Manipulationen   Verfasst am: 31.08.2008 11:36   Titel: (Kein Titel)
Meine Eltern hatten keinen Fernseher. Mein Vater hat jetzt im Alter von 60 Jahren einen, meine Mutter hat bis heute keinen.

Ich mußte zu Bekannten oder zu Oma um ferzusehen. Habe als Kind machmal gelitten aber heute geht es mir sehr gut damit.
Zwischenzeitlich hatte ich mal eine Glotze, aber nur weil sie verschenkt wurden, gekauft habe ich keinen. Achso doch ich habe eine TV-Karte gekauft für den PC. Aber meine Begeisterung ist dafür auch abgeflacht, hab nix mehr davon.
  Thema: Öko - Festival
Hardy Neumann

Antworten: 1
Aufrufe: 564

BeitragForum: Tiere / Natur / Sexualität   Verfasst am: 30.08.2008 17:51   Titel: (Kein Titel)
Genau sowas braucht die Gesellschaft - eine neue Richtung in die der Massenstrom fließen soll.

Eine bewußt geforderte Richtung die sich aus den Bedürfnissen der Völker entwickelt. Unbezahlbar und frei jeder Kontrolle.
  Thema: Island, Hai stinkt und trotzdem essen, keine Nieren
Hardy Neumann

Antworten: 2
Aufrufe: 813

BeitragForum: Tiere / Natur / Sexualität   Verfasst am: 30.08.2008 17:42   Titel: (Kein Titel)
Na da halte ich dagegen:

Die Deutschen essen Käse, trinken Bier und Wein. Rindfleisch ist auch nicht mehr ganz frisch wenn es in den Laden kommt.

Und was ist mir Joghurt?

Einzig die degenerierte Nase leitet uns zu schwachen und künstlichen Düften.

In Island sind das noch wenigstens Gerüche natürlichen Ursprungs.

Fahrt doch mal in einem Kombi mit offener Heckklappe! Ihr werdet staunen welche Gerüche der Deutsche außerhalb der Toilette produziert!

Welchen Sinn macht diese Reportage? Los klärt mich mal auf!
  Thema: ZDF zensiert, dann eben hier :-)
Hardy Neumann

Antworten: 3
Aufrufe: 1407

BeitragForum: Manipulationen   Verfasst am: 30.08.2008 17:35   Titel: (Kein Titel)
Es scheint jemanden zu geben der den Leuten das Geld wegnehmen kann.

Die GEZ kann bei mir keine Fernsehgebühren erheben, ich habe keinen Fernseher.
Ich habe keinen Grund zu klagen, auch fehlt mir die Informationsfülle überhaupt nicht.

Was wäre wenn die GEZ die Gebühren zur Legitimation des Rundfunkprogramms braucht. Also nicht um das ausgestrahlte Programm zu finanzieren sondern als Erlaubnis so weiterzumachen wie bisher.

Auch habe ich gehört daß es keine staatliche Legitimation der GEZ gibt die wirklich eindeutig rechtskräftig ist. Genaues weiß ich nicht, wie gesagt habe ich mich des ganzen Problems entledigt weil ich nur ein Radio angemeldet habe.

Und es kann sein daß ich das bald auch nicht mehr brauche.

Ich meine ich würde gerne für die angebotenen Inhalte bezahlen, aber leider interessieren sie mich nicht so sehr. Das Internet hat da schon mehr zu bieten und ich kann dort bezahlen was ich sehen will.

Die GEZ könnte z.B. einen Dekoder anbieten der das öffentlich-rechtliche Programm dann nurnoch den zahlenden Kunden ermöglicht.
Aber warum wird das nicht gemacht?

Wem nützt das Fernsehen? Dem Zuschauer?

Das Fernsehen ist nicht frei verfügbar, die publizierten Inhalte werden genauestens zensiert. Das Fernsehen ist eine Macht. Je mehr Fernseher - je mehr Macht fern vom Seher.

Also:
Wenn Fernsehen zu teuer ist, dann tut man es nicht.
Oder fliegt ihr etwa auch alle mit dem Privatjet zur Arbeit?

Und ich bin mir sicher daß es viele Menschen gibt die gerne Fernsehgebühren zahlen.

Amt und Staat wollen dich in Angst wiegen. Nur dann bist du kontrollierbar. Welche Armut ist in Deutschland wenn die Zollfahndung beim Sozialhilfeempfänger anklopft?
Wem nützt das?

Die Gesellschaft ist so schräg wie ihre Bürger. Dabei ist doch jeder noch Mensch. Aber ich habe den Eindruck daß genau das die Menschen vergessen sollen.
  Thema: Sucht "Rauch", wann wird sie bei der Krankenkasse
Hardy Neumann

Antworten: 1
Aufrufe: 1352

BeitragForum: Suchterkrankungen   Verfasst am: 27.08.2008 00:31   Titel: (Kein Titel)
Nur wenn Raucher eine "Entwöhnung" machen wollen, wird das nicht von der zuständigen Krankenkasse anerkannt.

Welchen Sinn macht eine Krankenkasse wenn der Patient gesund wird und selbständig mit dem Rauchen aufhört, seine Lebensqualität verändert und ein neues Werteempfinden entwickelt?

Was ist wenn das der überwiegende Teil der Raucher macht? Kann man dann noch von einer Krankenkasse sprechen?
  Thema: Geheimpapiere der Briten im Zug gefunden
Hardy Neumann

Antworten: 4
Aufrufe: 864

BeitragForum: Politik   Verfasst am: 27.08.2008 00:08   Titel: (Kein Titel)
Wieder einmal wurde im Zug Geheimpapiere gefunden. ....
Was ist denn da los?

Na ich gehe davon aus daß die "Geheimpapiere" gefunden werden sollten.
Warum sonst läßt man sie im Zug offen liegen?
Und wir sollten über den Inhalt informiert werden damit uns die britische Politik glaubhaft erscheint.

Wenn das staatliche Sicherheitsunternehmen ein Geheimnis lüftet dann doch am ehesten um ein größeres Geheimnis zu bewahren bzw. Infomationen in Umlauf zu bringen.

Ein wirklicher Geheimdienst arbeitet unerkannt!
 
Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Gesundheitspolitik, Kinder, Behinderungen, Ausgrenzungen, Mißbrauch, Gewalt, Rassismus.... letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker